Navigation umschalten
Cart
Warenkorb

    +49 (0) 3762 957125

Cart

Kollagen Formula

35 Portionen
37,80 €
157,72 € / kg inkl. MwSt.
Details

LIEFERBAR AB 18.06.2024 - Kollagen ist mit ca. 30% Anteil das mengenmäßig häufigste Protein im menschlichen Körper und ein wichtiges Strukturprotein für Knochen, Zähne, Knorpel, Sehnen und Bänder. Es gibt verschiedene Typen des Kollagen, insbesondere Kollagen Typ I, Typ II und Typ III stehen im Fokus der nutritiven Therapiebegleitung. Kollagen Typ I findet sich in Haut, Sehnen und Knochen, Kollagen Typ II im hyalinen und elastischen Knorpel sowie Kollagen Typ III in den Gefäßwänden und den inneren Organen. Packung mit 35 Portionen Pulver.

Ihre Vorteile:

Hergestellt in unserer Manufaktur für Mikronährstoffe in Crimmitschau (Sachsen)

Verkapselung in Halbautomaten, per Hand abgefüllt, kontrolliert und sorgfältig verpackt

Wir verwenden sinnvolle Kombinationen reiner Wirkstoffe mit Zertifikat

157,72 € / kg inkl. MwSt.
keine

LIEFERBAR AB 18.06.2024 - Kollagen ist mit ca. 30% Anteil das mengenmäßig häufigste Protein im menschlichen Körper und ein wichtiges Strukturprotein für Knochen, Zähne, Knorpel, Sehnen und Bänder. Es gibt verschiedene Typen des Kollagen, insbesondere Kollagen Typ I, Typ II und Typ III stehen im Fokus der nutritiven Therapiebegleitung. Kollagen Typ I findet sich in Haut, Sehnen und Knochen, Kollagen Typ II im hyalinen und elastischen Knorpel sowie Kollagen Typ III in den Gefäßwänden und den inneren Organen. Packung mit 35 Portionen Pulver.

  • Kaufen Sie 2 Stück für jeweils 37,04 € und sparen Sie 2%
  • Kaufen Sie 4 Stück für jeweils 36,29 € und sparen Sie 4%
  • Kaufen Sie 6 Stück für jeweils 35,53 € und sparen Sie 6%

Kostenloser Versand ab 75€

Lieferung in 1 bis 2 Werktagen

157,72 € / kg inkl. MwSt.

Haben Sie allgemeine Fragen zu unseren Produkten oder spezielle Fragen zur Einnahme und Anwendung? Dann kontaktieren Sie uns gern schriftlich über unser Kontaktformular oder direkt telefonisch unter +49 (0) 3762 957125.

 

Hintergründe und Eigenschaften

Kollagen

  • Kollagen ist ein wichtiges Strukturprotein im Bindegewebe (Knochen, Zähne, Knorpel, Sehnen, Bänder) und ist mit ca. 30% Anteil das mengenmäßig häufigste Protein im menschlichen Körper. Es gibt verschiedene Typen des Kollagen, welche in Kollagen Typ I, Typ II, Typ III, Typ IV und Typ V unterteilt werden. Während die letzten beiden Typen ausschließlich für die Basallamina (Proteinschicht der Epithelzellen) zuständig sind, stehen Typ I, Typ II und Typ III schon länger im Fokus der nutritiven Therapiebegleitung, z.B. bei degenerativen Gelenkerkrankungen. Kollagen Typ I wirkt auf Haut, in Sehnen und Knochen. Kollagen Typ II wirkt auf hyaline und elastische Knorpel. Kollagen Typ III wirkt auf Gefäßwände und die inneren Organe.
  • Kombinierte Präparate aus den ersten drei Kollagentypen sind sinnvoll, da diese alle Bereiche für eine nutritive Therapiebegleitung degenerativer Gelenkerkrankungen (z.B. Osteoarthritis und Osteochondritis) abdecken können. So ist neben Kollagen Typ I, welches z.B. für die Struktur und damit für die Belastbarkeit der Sehne zuständig ist, vor allem Kollagen Typ II ein wesentlicher Bestandteil von Knorpelgewebe, denn es besitzt die spezielle Tripelhelix, die für reißfeste Kollagenfasern notwendig ist. Als Katalysator stabilisiert Kollagen Typ II zudem Sehnen und Bindegewebe. Hinweis: Bei Gelenkentzündungen spielt auch der Kupferstatus eine Rolle. Erniedrigte Kupferwerte werden mit einer erhöhten Entzündungspotential in Verbindung gebracht, zudem beeinträchtigt ein Kupfermangel den Kollagen- und Elastin-Stoffwechsel. Für die optimale Wirkung von Kollagen sollte daher auf einen ausreichenden Kupferspiegel geachtet werden. (1)
  • Bei schmerzhaften Gelenkentzündungen ist die Kombination mit Weihrauch sinnvoll. In einer Studie mit 40 Kniearthrose-Patienten führte die Kombination von Kollagen Typ II und Boswellia Serrata zu einer signifikanten Verringerung der Schmerzen, der Steifheit und zu einer Verbesserung der körperlichen Funktionen. (2)
  • Kollagen Typ II wird im Anti-Aging-Bereich auch zur Unterstützung des Hautbildes und der Aufrechterhaltung der Hautstruktur angewendet.
  • Die Herstellung von Kollagen ist ascorbinabhängig. Wird mehr Kollagen gebildet, wird auch mehr Vitamin C benötigt. Dass dem Kollagen Formula zugegebene Vitamin C dient somit als Ausgleich für den Verbrauch während der Kollagen-Synthese.

Vitamin C / Vitamin C Ester

  • Heute ist man der Ansicht, dass durch eine Mutation im Erbgut die Fähigkeit des Menschen verloren ging, Vitamin C selbst herzustellen. Damit gehört der Mensch zu den wenigen Lebewesen auf diesem Planeten, die Vitamin C ausschließlich über die Nahrung beziehen können. In Anbetracht der Tatsache, dass Vitamin C an nahezu allen lebenswichtigen biochemischen Reaktionen im Körper direkt oder indirekt beteiligt ist, muss man sich die Frage stellen, in wie weit wir ausreichend mit Vitamin C versorgt sind.
  • Die Empfehlungen der Gesundheitsinstitutionen wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt eine tägliche Zufuhr von lediglich 110,00 mg Vitamin C bei Männern 95,00 mg bei Frauen. Dass diese Werte gerade so (wenn überhaupt) ausreichen, um den aktuellen Bedarf zu decken, nicht jedoch bei akuten Infektionen und schon gar nicht bei einem langfristigen Mangel mit bereits vorliegenden Folgesymptomen, darüber sind sich heute viele Ärzte und Therapeuten einig. Gerade unter dem Aspekt, dass der Mensch selbst kein Vitamin C synthetisieren und Vitamin C zudem durch seine Wasserlöslichkeit auch nicht im Körper gespeichert werden kann, ist es umso wichtiger, täglich mit ausreichend Vitamin C versorgt zu sein.
  • Vitamin C ist ein starkes wasserlösliches Antioxidans, das in Kombination mit anderen Antioxidantien wie Vitamin E, Selen oder auch OPC die normale Funktion des Zellstoffwechsels aufrecht erhält. Vitamin C trägt u.a. zur Verringerung von Müdigkeit, zur normalen Funktion des Immunsystems und des Energiestoffwechsels, zur normalen Funktion des Nervensystems und der psychischen Funktionen sowie zur normalen Kollagenbildung für eine Funktion der Blutgefäße, Knochen, Knorpelfunktion, Haut, Zahnfleisch und der Zähne bei. Zudem erhöht es die Eisenaufnahme und schützt die Zellen vor oxidativem Stress. (1)
  • Wir verwenden zusätzlich zum natürlichen Vitamin C aus der Acerolakirsche das veresterte Vitamin C namens Calciumascorbat. Durch die Zugabe des basischen Calciums entsteht das säurefreie Calciumascorbat mit nahezu neutralem PH-Wert. Vitamin C wird in seiner veresterten Form schneller und auch bei höheren Gaben besser vom Darm in die Blutbahn aufgenommen sowie länger im Gewebe zurückgehalten. Dadurch kommt es zu einem höheren und gleichmäßigeren Vitamin-C-Status im Gewebe als bei der Verwendung von herkömmlichen Vitamin C. (2) Eine klinische Studie zeigt, dass verestertes Vitamin C die weißen Blutkörperchen bis zu 24 Stunden nach der Aufnahme erhöht. (3)

Kollagen

(1)

  • Crowley, D. C. et al. 2009. Safety and efficacy of undenatured type II Kollagen in the treatment of osteoarthritis of the knee: a clinical trial. Int J Med Sci. 6(6):312-21

(2)

  • G. Zhang, B. B. et al. 2005. Development of tendon structure and function: Regulation of collagen fibrillogenesis. J Musculoskelet Neuronal Interact. Bd.5, 1, S.5-21

Vitamin C / Vitamin C Ester

(1)

  • https://efsa.onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.2903/j.efsa.2009.1226
  • https://efsa.onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.2903/j.efsa.2010.1815

(2)

  • Verlangieri, A. J. 1987. An acute study on the relative gastro-intestinal absorption of a novel form of calcium ascorbate. Res Commun Chem Pathol Pharmacol. 57(1):137-40
  • Verlangieri, A. J. et al. 1991. Comparison of the anti-scorbutic activity of L-ascorbic acid and Ester-C in the non-ascorbate synthesizing Osteogenic Disorder Shionogi (ODS) rat. Life Sci. 48(23):2275-81

(3)

  • Moyad, M. A. et al. 2009. Vitamin C with metabolites reduces oxalate levels compared to ascorbic acid: a preliminary and novel clinical urologic finding. Urol Nurs. 29(2):95–102

Verzehrempfehlung: 1 x täglich 6,4 g (entspricht einem gestrichenen Messlöffel) in Flüssigkeit eingerührt zwischen den Mahlzeiten trinken, falls nicht anders empfohlen. Eine Packung reicht bei dieser Anwendung für 35 Tage.

Kosten bei Anwendung der Verzehrempfehlung: 1,08 € pro Tag

  • Inhalt: 35 Portionen á 6,4 g
  • Gesamtgewicht: 224 g
  • Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die empfohlene Tagesverzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt sollte stets außerhalb der Reichweite von Kindern, trocken, kühl, lichtgeschützt und dicht verschlossen aufbewahrt werden. Nach dem Öffnen verbrauchen.

Inhaltsstoffe

Tagesdosis

% NRV*

Kollagenhydrolysat Peptan (Kollagen Typ I & Typ III)

5.766 mg **

Kollagenhydrolysat Colartix (Kollagen Typ II)

577 mg

**

Vitamin C

58 mg 73 %

* % der Referenzmenge gemäß LMIV

** EU-Empfehlung liegt nicht vor

Zutaten: Kollagenhydrolysat Peptan (Typ I & Typ III), Kollagenhydrolysat Colartix (Typ II), Ascorbinsäure