Vitamin B Neuro AKTIONSWARE

Ab heute stehen vorübergehend zwei Varianten unseres Produktes Vitamin B Neuro zur Verfügung. Einmal finden Sie in unserem Shop unser Vitamin B Neuro für 29,80€ pro Dose und einmal unsere als Aktionsware gekennzeichnete Sondercharge für einen Sonderpreis von 15,00€ pro Dose.

Durch eine kurzzeitige Anpassung in unserer Herstellung enthält das Vitamin B Neuro, welches als Aktionsware gekennzeichnet ist, zwar die gleichen Wirkstoffe, allerdings in leicht abgewandelter Relation zueinander. Daher bieten wir dieses Vitamin B Neuro mit einem 49%-Rabatt an, solange der Vorrat der Sondercharge reicht!

Ihr TRENDVITAL-Team aus Crimmitschau, Sachsen


Zur Aktionsware
Navigation umschalten
Cart
Warenkorb

    +49 (0) 3762 957125

Cart

Benfotiamin

90 Kapseln
59,90 €
1.331,21 € / kg inkl. MwSt.
Details

Benfotiamin ist eine fettlösliche Vorstufe von Vitamin B1 (Thiamin). Es wird im Organismus zügig in wasserlösliches Vitamin B1 gespalten. Benfotiamin unterscheidet sich vom wasserlöslichen Vitamin B1 dadurch, dass es zu einem höheren Anteil aufgenommen werden kann. Packung mit 90 Kapseln. Apothekenpflichtiges Produkt.

Ihre Vorteile:

Wir produzieren in Crimmitschau (Sachsen)

Verkapselung per Hand in Halbautomaten

Wir verwenden reine Wirkstoffe mit Zertifikat

1.331,21 € / kg inkl. MwSt.

Apothekenpflichtiges Produkt

So funktioniert die Bestellung

Kostenloser Versand ab 75€

Lieferung in 1 bis 2 Werktagen

1.331,21 € / kg inkl. MwSt.

Produktbeschreibung

Hinweis: Es handelt sich hierbei um ein apothekenpflichtiges Produkt! Sie können das Präparat über unsere Apotheke in Crimmitschau bestellen. Senden Sie uns Ihre Bestellung an: City-Apotheke, Markt 3, 08451 Crimmitschau (03762/938193) 

Benfotiamin ist eine fettlösliche Vorstufe von Vitamin B1 (Thiamin). Es wird im Organismus zügig in wasserlösliches Vitamin B1 gespalten. Benfotiamin unterscheidet sich vom wasserlöslichen Vitamin B1 dadurch, dass es zu einem höheren Anteil aufgenommen werden kann. Packung mit 90 Kapseln.

 

Benfotiamin

  • Benfotiamin ist die fettlösliche Vorstufe von Vitamin B1. Es wird über die passive Diffusion durch die Darmwände resorbiert und schnell in biologisch aktives Thiamin (Vitamin B1) umgewandelt. Die Vorstufe kann besser aufgenommen werden als das wasserlösliche Vitamin selbst.
  • Benfotiamin schützt die Nerven vor Schäden und kann z.B. ein Fortschreiten von diabetischer oder alkoholischer Neuropathie verlangsamen oder gar stoppen. Ebenfalls soll es Entzündungen im Gehirn einschränken können, weshalb es z.B. als begleitende Maßnahme bei neurodegenerativen Erkrankungen (u.a. Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson) eingesetzt wird. (1)
  • Bestimmte Stoffwechselprodukte fallen vermehrt bei Dialysebehandlungen an, weshalb sie im Nachgang u.a. Bauchfell und die Restniere schädigen können. Die Therapiedauer der Dialysebehandlung ist dadurch begrenzt. Benfotiamin ist im Stande, das Bauchfell und die Niere vor diesen schädlichen Effekten zu schützen. (2)

 

 

Benfotiamin

(1)

  • Bozic I, Benfotiamine attenuates inflammatory response in LPS stimulated BV-2 microglia, PloS One, Februar 2015
  • Balakumar P et al, The multifaceted therapeutic potential of benfotiamine, Pharmacology Research, 2010 Jun;61(6):482-8
  • Aguilar F et al, Benfotiamine, thiamine monophosphate chloride and thiamine pyrophosphate chloride, as sources of vitamin B1 added for nutritional purposes to food supplements, Scientific Opinion of the Panel on Food Additives and Nutrient Sources added to Food (ANS), The European Food Safety Authority Journal, 2008;864:1-31.
  • Stracke H et al, Benfotiamine in diabetic polyneuropathy (BENDIP): results of a randomised, double blind, placebo-controlled clinical study, Experimental and Clinical Endocrinology & Diabetes, 2008 Nov;116(10):600-5
  • Alkhalaf A et al, A double-blind, randomized, placebo-controlled clinical trial on benfotiamine treatment in patients with diabetic nephropathy, Diabetes Care, 2010 Jul;33(7):1598-601

(2)

  • Benfotiamine Protects against Peritoneal and Kidney Damage in Peritoneal Dialysis. Lars P. Kihm, Sandra Müller-Krebs, Julia Klein, Gregory Ehrlich, Laura Mertes, Marie-Luise Gross, Antonysunil Adaikalakoteswari, Paul J. Thornalley, Hans-Peter Hammes, Peter P. Nawroth, Martin Zeier and Vedat Schwenger. JASN May 2011, 22 (5) 914-926; DOI: https://doi.org/10.1681/ASN.2010070750

2 x täglich 1 Kapsel vor einer Mahlzeit mit etwas Flüssigkeit einnehmen, falls nicht anders verordnet.

Anwendungsdauer: 45 Tage bei Anwendung der Verzehrempfehlung.

Kosten bei Anwendung der Verzehrempfehlung: 1,33 € pro Tag

Apothekenpflichtig!

  • 90 Kapseln á 400,00 mg
  • Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Die empfohlene Tagesverzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt sollte außerhalb der Reichweite von Kindern, trocken, kühl, lichtgeschützt und dicht verschlossen aufbewahrt werden; nach dem Öffnen verbrauchen.
  • Die Kapselhülle besteht aus vegetarischen Rohstoffen.

Zutaten & Wirkstoffe mit Nährwertangaben

Pro Tagesdosis

% NRV*

Benfotiamin (Vorstufe Vitamin B1)

600,00 mg **

Mikrokristalline Cellulose

200,00 mg **

Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle)

- **

* % der Referenzmenge gemäß NRV (nutrient reference values)

** EU-Empfehlung liegt nicht vor

Zutaten: Benfotiamin (Vorstufe Vitamin B1), mikrokristalline Cellulose, Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle)

Apothekenpflichtig!